Webinar

Automatisierte Topologie-Optimierung für den 3D-Druck/Additive Fertigung

Effizienter konstruieren und entwickeln im Maschinen- und Anlagenbau mit Design für additive Fertigung (DfAM)

Teilen

Maximale Funktionalität bei geringem Materialverbrauch und Gewicht

Die Additive Fertigung/3D-Druck wird in vielen Anwendungsfeldern eingesetzt, wie zum Beispiel Prototypen, Produktionshilfsmittel, Endkundenteile und Ersatzteile. Im Maschinen- und Anlagenbau werden oft Leichtbau-Komponenten benötigt, um Massen in kinematischen Systemen zu reduzieren. Vielfach werden auch Sonderanfertigungen oder kundenspezifische Bauteile konstruiert und gefertigt.

Automatisierte Konstruktionsprozesse helfen Zeit und Kosten zu reduzieren sowie die Qualität der Bauteile zu erhöhen. Dadurch wird eine reproduzierbare Prozesskette gewährleistet.

In diesem Webinar zeigen wir Ihnen die automatisierte Topologie-Optimierung für den 3D-Druck/Additive Fertigung mit den folgenden Schwerpunkten:

  • Topologie-Optimierung einer Spannvorrichtung

  • Assoziative Berücksichtigung von geänderten Eingangsgrößen

  • Fertigungsgerechte Geometrie-Auslegung für den 3D-Druck

  • Automatisierter Optimierungsprozess auf Basis von Zielgrößen

Dieses Webinar richtet sich an:

Konstrukteure, Entwicklungsleiter, CAD-Administratoren, Produktentwickler, Betriebsmittel -Konstrukteure, AM-Consultant, DFAM-Experten.

Sie sind interessiert, aber haben keine Zeit? Melden Sie sich trotzdem zum Live-Termin an. Sie erhalten im Nachgang den Link zu der Aufzeichnung.

Kontakt bei Fragen:

tatiana.palladini@siemens.com

Ihre Referenten

Siemens Digital Industries Software

Martin Gasch

Portfolio Development Additive Manufacturing

Martin Gasch ist Portfolio Development Executive bei der Siemens Digital Industries Software mit dem Fokus auf Additive Fertigung/3D-Druck.

Siemens Digital Industries Software

Andreas Erhardt

Presales Machinery CAD, Schwerpunkt Design für Additive Fertigung

Mehrjährige Erfahrung im Bereich Produktentwicklung/CAD, insbesondere Freiform- und Polygonmodellierung sowie Design für Additive Fertigung.